Inspiration

Die Idee dieser Schmuckreihe kommt aus der buddhistischen Tradition der Kalligrafie. Die Kalligrafie des Enso (japanisch "Kreis") verkörpert Leerheit und Vollendung. Sie wird häufig als visuelles Symbol für Zen verwendet.
Der Kreis wird mit Tusche in einer Bewegung gezeichnet. Er muss nicht perfekt sein. Wichtig ist die Energie, mit der er gezeichnet wurde.
Diese Energie auf eine Goldschmiedetechnik anzuwenden ist das Ziel dieser Schmuckarbeiten.
PDF Link Flyer