Inspiration

Die Ideen zu dieser Schmucklinie stammen von Kuppeldächern. Diese, gesehen an der Küste Italiens, sind mit schuppig anmutenden Dachziegeln gedeckt. Der Kreis ist hier wichtigstes Grundgestaltungselemt. Durch mehrere, sich überlappende Kreise entstehen rythmische Schuppenmuster, welche nicht nur an Dachziegel sondern sogleich auch an Fischschuppen und Vogelfedern erinnern. Eine Fülle von Assoziationen wird frei gesetzt, von denen sich ein Teil in Modellen aus Papier, Stoff, Messing und Federn niederschlägt.
PDF icon Flyer