Ring mit Turmalin

Fair Trade Edelsteine

Bis jetzt gibt es nur wenige Edelsteinhändler, die Edelsteine mit dem Prädikat Fair & Green anbieten. Ich arbeite mit Zweien zusammen, die diese Pionierarbeit leisten, und eine unterschiedliche Auswahl an Steinen bereithalten.

Edelsteine aus Brasilien

Von Jutta Werling-Durejka bekomme ich Aquamarine, Goldberylle, Turmaline und verschiedene Quarze. Die von ihr angebotenen Edelsteine werden sowohl auf umweltverträglich Weise abgebaut als auch fair gehandelt. Fairer Handel findet unter anderem statt, indem die sehr lange Handelskette konventionellen Edelsteinhandels aufgebrochen wird. Die Steine gelangen nicht über mehrere Zwischenhändler sondern auf direktem Weg von der Mine in Brasilien nach Deutschland. So fallen die Aufschläge, die bei konventionellen Edelsteinen jeder Zwischenhändler für sich macht, weg.

Dem Minero, der die Steine abbaut, wird ein fairer Preis gezahlt. Dieser liegt weit über dem, der im konventionellen Handel üblich ist. Das Geld reicht so aus, die Familie zu unterhalten. Die Kinder müssen nicht mitarbeiten sondern können die Schule besuchen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.brazilgems.de.

Edelsteine aus Afrika und Madagaskar

Von Thomas Siepelmeyer bekomme ich Smaragde, Rubine und Tansanite. Auch hier wird die Handelskette verkürzt. Die Steine gelangen direkt von der Mine zu einer zertifizierten Schleiferei  nach Indien und dann direkt nach Deutschland. So kann versichert werden, dass keine Kinderarbeit und keine kriegerischen Konflikte durch den Handel unterstützt werden. Zudem findet der Abbau auf umweltgerechte Weise statt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.faire-edelsteine.de.